Skip to main content

Assistent/Assistentin für Fahrzeuginnenreinigung

(hinten v.l.n.r.) Bernd Rehorz (Leiter Berufliche Bildung IHK für Oberfranken), Wolfgang Kunze (IHK-Prüfungsausschuss), Klaus Gallenz (Vorstandsvorsitzender Lebenshilfe Bamberg), Harald Götz (Pate, Mediengruppe Oberfranken), Kuno Eichner (Leiter integra MENSCH), Walter Schweinsberg (Geschäftsführer Mediengruppe Oberfranken), Schorsch Ullein (Geschäftsführer Autohaus Ullein), Jochen Kunkel (Betriebsleiter Motor Nützel Audi Zentrum Bamberg), Andreas Eßer (IHK-Gremiumsmitglied und Botschafter integra MENSCH) (vorne v.l.n.r.) Florian Stanitzek (Azubi), Mario Strätz (Azubi)

Mit der gemeinsamen Entwicklung von IHK-Zertifikatslehrgängen können wir Menschen mit Behinderungen nun in das Regelsystem der beruflichen Aus- und Weiterbildung einbinden. Vor kurzem fand im Motor Nützel Audi Zentrum Bamberg die Kick-Off-Veranstaltung

zur Ausbildung zum Assistenten/in für Fahrzeuginnenreinigung (IHK) statt. In diesem Rahmen wurde die Lebenshilfe Bamberg von der IHK für Oberfranken als Ausbildungsbetrieb 2016 ausgezeichnet.

In Burgebrach, Lisberg, Pommersfelden, Stegaurach und Walsdorf ist Inklusion Chefsache

Die ersten Bürgermeister Hans Beck, Michael Bergrab, Heinrich Faatz, Johannes Maciejonczyk und Thilo Wagner setzen sich seit langem aktiv für die Teilhabe von integra MENSCH-Mitarbeitern in ihren Gemeinden ein.

Claudia Bauer, Christine Hauke, Stephan Hollmann, Reinhold Lechner und Kuno Eichner von integra MENSCH bedankten sich für die beeindruckende kommunale Unterstützung. 

Entwicklung eines inklusiven Gemeinwesens

Die Ersten Bürgermeister der Stadt Baunach Ekkehard Hojer, der Gemeinde Reckendorf Manfred Deinlein, des Marktes Rattelsdorf Bruno Kellner und der Gemeinde Gerach Gerhard Ellner, erörterten praktische Beispiele gelungener Teilhabe in ihren Gemeinden und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung der Angebote mit Gerhard Schmidt, Wolfgang Röckelein und Kuno Eichner von integra MENSCH. Wir bedanken uns für die Unterstützung!

Assistent/Assistentin im Gastgewerbe

Übergabe der Ausbildungsunterlagen an die Teilnehmer und Ausbilder durch den Präsidenten der IHK für Oberfranken Heribert Trunk und integra-Botschafter Andreas Eßer

Neuer Zertifikatslehrgang mit der IHK für Oberfranken

Wir freuen uns über 5 neue Azubis:
·         Christian Gampert (Werkskantine LOESCH Verpackungstechnik Altendorf)
·         Emil Wansidler (Hofcafe Bamberg)
·         Christiane Renk (Schulmensa ETA’s Pausentreff Bamberg)
·         Duygu Altun, Djalil Rahmani (beide Begegnungsstätte integra MENSCH)
 
Weitere Infos finden Sie hier im Video von TVO...

Entwicklung neuer Ausbildungen

Spendenübergabe bei der FFW Mistendorf

gemeinsam mit der IHK für Oberfranken

In Deutschland gibt es bisher für Menschen mit Lernschwierigkeiten unterhalb der sog. Fachwerkerausbildungen keine anerkannten Ausbildungsgänge.
integra MENSCH entwickelt deshalb mit der IHK für Oberfranken neue Ausbildungen im Rahmen von Zertifikatslehrgängen. Für die Ausarbeitung der Unterrichtsmaterialien bedanken wir uns bei folgenden Sponsoren:

  • Gaby und Wolfgang Heyder, Veranstaltungsservice Bamberg GmbH
  • Manfred Ullrich und Ulrich Stock, VR Bank Bamberg eG
  • Matthias Nüßlein und Christoph Krombholz, FFW Mistendorf mit Bürgermeister Wolfgang Desel
  • MdB Andreas Schwarz
  • Norbert Burkard und Schirmherr Landrat Hans Kalb, 1. FC 1911 Baunach e.V.
  • Peter Aicher und Manfred Amon, Landesinnungsverband des bayerischen Zimmererhandwerks

Urlaubszeit ist Reisezeit

Wir wünschen Ihnen allen viel Sonne und Erholung!

Wer sucht für die schönsten Tage im Jahr noch einen passenden Ausflug? Integra MENSCH empfiehlt Bus und Reisen Spörlein mit Reisebegleiter Norbert Klein (integra-Mitarbeiter). Infos unter www.spoerlein.de.

Beeindruckt vom Bamberger Modell

Verena Bentele (5. v. r.) mit integra-Mitarbeitern und Paten

Besuch der Bundesbeauftragten Verena Bentele

Die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, Verena Bentele, besuchte kürzlich integra MENSCH, um sich über inklusive Patenschafts-Arbeitsplätze in der Stadt Bamberg zu informieren. Für ihr persönliches Engagement wurden

Oberbürgermeister Andreas Starke die städtischen Paten Khristo Dimov, Barbara Eckstein, Jürgen Fischer, Stefanie Hahn, Brigitte Kaiser und Franz Schick mit Urkunden ausgezeichnet. Weitere Infos zu den Patenschaften der Stadt Bamberg finden Sie hier.

Unser Fürsprecher in Berlin

Jasmin Heckel mit Visit-Geschäftsführerin Sabine König, Patin Alexandra Biermann und MdB Andreas Schwarz

MdB Andreas Schwarz besucht VISIT

Andreas Schwarz kennt integra MENSCH. Als Bürgermeister hat er bereits in Strullendorf einen Patenschaftsarbeitsplatz eingerichtet. Jetzt gestaltet Andreas Schwarz als Abgeordneter in Berlin Bundespolitik. Um zu sehen, wie sich das politische Handeln konkret vor Ort auswirkt, besuchte er den ambulanten Pflegedienst VISIT in Bamberg. 

Geschäftsführerin Sabine König und Patin Alexandra Biermann zeigen, dass auch Menschen mit Handicaps ihren Beitrag zu einer individuellen, professionellen und qualitativ hochwertigen Pflege leisten können.

Zurecht wurde die VISIT-Gruppe beim bundesweiten Wettbewerb als „Beste Arbeitgeber im Gesundheitswesen“ ausgezeichnet.Jasmin Heckel erläutert MdB Andreas Schwarz ihre Aufgaben.

Andreas Schwarz hatte bei der Abstimmung zur Diätenerhöhung mit Nein gestimmt. Da jedem MdB aber die Diätenerhöhung automatisch zufließt, kündigte er an, den Differenzbetrag monatlich in einen Sozialfond zu spenden. Die erste Spende über 200 € ging an Günther Hofmann, Geschäftsführer der Lebenshilfe Bamberg.

Gemeinsam gestalten

Im Gespräch: Landrat Hans Kalb mit dem Geschäftsführer der Lebenshilfe Bamberg Günther Hofmann

Antrittsbesuch des neuen Landrats Hans Kalb im integra-Haus

Mit Freude haben wir wahrgenommen, dass Hans Kalb mit großer Mehrheit zum Landrat gewählt wurde. Hans Kalb ist ein Gestalter von integra MENSCH. Als Buttenheimer Bürgermeister hat er eine der ersten Patenschaftsarbeitsplätze eingerichtet und gibt seitdem als Botschafter die integra-Idee weiter: „Die Menschen sollen bei uns ihr Chance nutzen, ihre

Träume verwirklichen und ihren eigenen Weg gehen können. Deshalb liegen mir gute Startchancen besonders auch für Menschen mit Behinderungen in unserem Landkreis am Herzen.“ Um sich aus erster Hand zu informieren, hat er die integra-Mitarbeiter Christian Ach, Nadine Garcia und Jessica Bischof auf den Buttenheimer Keller eingeladen.

Erstmals auf der Fanmeile am Bamberger Maxplatz:

Der neue integra-Sound der Rap-Crew „Die BAMBÄGGA“

mit vielen bekannten Unterstützern aus der Region

Rechtzeitig zur Fußball-WM in Brasilien sind mit Unterstützung von Stadtmarketing Bamberg und Radio Bamberg die neuen integra-Filme fertig geworden. Radio Bamberg zeigt unsere Filme beim Public Viewing auf der bisher größten LED-Wand, die jemals auf dem Maxplatz

aufgebaut wurde. Genießen Sie vor Spielbeginn und in den Halbzeitpausen die Beats von Jonas Ochs und seiner bekannten Rap-Crew „Die BAMBÄGGA“. Die ersten Kostproben finden Sie hier.

Bamberg bewegt | Video 1

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden.

Region Bamberg bewegt!

Bamberg bewegt | Video 2

Bamberg bewegt | Video 3

Attraktive Dienstleistung im Klinikum Bamberg

Im Gespräch: Klinikumlotsin Selina Gron und Pflegedirektor Andreas Schneider

Klinikumlotsen helfen den richtigen Weg zu finden

Der Vorstandsvorsitzende der Sozialstiftung Bamberg Xaver Frauenknecht zeigt, wie kreativ die UN-Konvention umgesetzt werden kann. Er hat im Klinikum Bamberg gleich drei dauerhafte Patenschaftsarbeitsplätze eingerichtet:

Sebastian Zang, Holger Paulus und Selina Gron stehen Besuchern und Patienten hilfreich zur Seite. Mit einem freundlichen Lächeln weisen Sie den richtigen Weg und begleiten auf Wunsch zu Stationen oder Untersuchungsräumen. Besonders viele ältere Menschen freuen sich über diesen neuen Service. Zusätzlich bietet Selina Gron bettlägerigen Patienten mit einem Bücherwagen verschiedene Lektüren an.

 

Der Direktor Pflege und Patientenmanagement Andreas Schneider ist begeistert, dass ihnen dabei viele Kolleginnen und Kollegen als Paten engagiert zur Seite stehen.

Den Startschuss zu dieser neuen Dienstleistung gab Gesundheitsministerin Melanie Huml: „Das Besondere an dem Angebot ist, dass es sich um zusätzliche Stellen handelt, die nicht auf den bestehenden Personalschlüssel angerechnet werden. Eine Win-win-Situation für alle Beteiligten.“

Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir freuen uns über einen neuen Patenbetrieb

Integrationsbegleiter Robert Weiser, Patin Ellen Roppelt, Mitarbeiter Christian Gampert, Geschäftsführer Andreas Graf, Patin Gaby Busch-Freudenberg (v.l.n.r.)

Global Player: LoeschPack in Altendorf

LoeschPack ist Technologie- und Qualitätsführer bei Verpackungs- maschinen und kompletten Anlagen zur Verpackung von Schokolade, Kaugummi, Süßwaren und Dauerbackwaren.

Geschäftsführer und Botschafter für Bamberg Andreas Graf machte die Patenschaft zur Chefsache:

 

Christian Gampert serviert seinen nationalen und internationalen Kunden und Mitarbeitern in der neu geschaffenen Cafeteria und Kantine leckere Speisen.Wir bedanken uns ganz herzlich für dieses tolle Engagement!

LoeschPack ist Teil der Piepenbrock Unternehmensgruppe.
(über 26.000 Mitarbeiter!)

Brose Baskets und integra MENSCH: Gemeinsam punkten für Bamberg

Kuno Eichner integra MENSCH, Geschäftsführer Josef Hagen ADM Service, Geschäftsführer Wolfgang Heyder Brose Baskets, Anette Neumann Ströer Media AG, Dr. Ulrich Striebl Vorstand Wirtschaftsclub Bamberg, Andreas Starke Oberbürgermeister Stadt Bamberg, Klaus Gallenz Vorstandsvorsitzender Lebenshilfe Bamberg (Foto Rieger-Press)

Neue Plakataktion

Haben Sie schon die neuen Plakate entdeckt? Nach der gelungenen Kampagne mit Erzbischof Dr. Ludwig Schick, Gesundheitsministerin Melanie Huml, Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler und Oberbürgermeister Andreas Starke zeigen unsere Meisterspieler Casey Jacobsen und Anton Gavel: Inklusion ist Teamarbeit.

 

Wir danken für die Unterstützung den Brose Baskets,dem Wirtschaftsclub Bamberg,der Ströer Media AG und dem ADM Service Hagen. Weitere Informationen finden Sie hier: Fränkischer Tag vom 9.11.13

integra Mensch: Vorsprung durch Inklusion

Mareen Weber und Mario Strätz mit Motor-Nützel Betriebsleiter und Paten Andreas Eßer.

Wir freuen uns über einen neuen Premiumbetrieb im Netzwerk "Bamberg bewegt"

Motor Nützel
Audi Zentrum Bamberg

Nachdem das Audi Zentrum zunächst einen Arbeitsplatz im Bamberger Eichendorff-Gymnasium unterstützt hatte, packte es BetriebsleiterAndreas Eßer auch im eigenen Betrieb an.

Seit Mai verwöhnt Mareen Weber die Kunden mit Getränken,
während Mario Strätz dafür sorgt, dass die schicken Audi Modelle
nach dem Kundendienst blitzsauber übergeben werden.

Vielen Dank für die maßgeschneiderten Patenschaften!

Weitere Informationen finden Sie unter: www.motor-nuetzel.de